Immernacht

und manchmal kommt ein Schiff vorbei

Lichtsignale, manchmal muss man ja doch vor den Menschen den Bart lüften. Nich dumm und verstanden wurden diese auf der anderen Seite auch noch und damit fuhr das unbekannte Schiff in den Hafen ein und in einem wilden Manöver wurde unsere Truppe mit den Waren an Board genommen. Dummerweise haben die Meister alle ihre Truppen aktiviert und gegen uns ausgesand.

Zum Eingang der Tunnel haben wir es geschafft und die Ladung auch abgeladen, aber dann kamen die Spinnen über uns und die Schlacht in den tunneln entbrannte. Bei einem mehr oder weniger geordneten Rückzug ging es durch die Tunnel. Ihr General führte die Spinnen zu schnellen Erfolgen, trotz Bränden die wir gelegt hatten und einer schneller Aufrüstung unserer Truppen. Verzweiflung machte sich breit als sich auch noch auf der Gegenseite ein gepanzertes Monstrum in die Schlacht warf und immer wieder schmerzhafte Schläge gegen uns ausführte.
Dann nam ich mich der Bedrohung an, während Galder die Truppen organisierte und der Pfeifenkopf mit geschickem Einsatz seiner Büchse und seiner technischer Möglichkeiten unser überleben sicherte. Der Plan war die Spinnen zu den Trollen zu locken und den Kampf zwischen diesen zu entfachen. Dieser Teil des Plans wurde von mir erfolgreich umgesetzt, dabei zeigte sich das in Tollweg einiges steckt. Der Junge macht sich. Pfeife hatte inzwischen eine Bombe konstruiert, die unseren Rückzugsweg blockieren sollte und Galder nachdem er die Spyder Slayer zu einem Angriff gegen den feindlichen General ausschickte bot sich selbst als Ziel an um möglichst viele Spinnen in den Untergang zu locken.
Und dann donnerte es.
Als der Staub sich legte, hatte sich die Situation zu unseren gunsten gedreht. Die Spinnen waren in einen kampf mit den Trollen verwickelt und wir und unsere Truppen waren auf der anderen Seite des eingestürzten Tunnels und nahmen schnell die Beine in die Hand und erreichten Kings Landing.
Auf dem Weg zu unserem heim bemerkten wir dann das es die Spyder Slayer nicht durch den Tunnel geschaft hatten. Sofort brachen wir wieder auf. trotz heftigstem Einsatz unsererseits konnten wir leider nur 2 Mitglieder retten. Mir oblag die schwere Entscheidung das dritte mitglied zurückzulassen aber mit der zusätzlichen belastung hätte ich es einfach nicht durch die Reihen der Spinnen geschaft. Galder hat es übel erwischt aber er lebt und Kings Landing steht zumindest jetzt auf einer Basis wo das nackte Überleben gesichert ist. Und jetzt kann er reifen, der Schlachtplan gegen die Meister.

Comments

Ingrimm

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.